Richtfest Tipps

Das Richtfest steht an und Sie wissen nicht, worauf Sie achten müssen? In den Tipps finden Sie ein paar Dinge, auf die Sie achten sollten. Für die Organisation haben wir eine Checkliste, damit Sie wirklich nichts vergessen.

Sammeln Sie alle Belege!

Alle Ausgaben zum Richtfest fallen unter die Baunebenkosten und zählen damit zu den gesamten Baukosten. Sie können also ggf. steuerlich verwertet werden.

Nehmen Sie ein einfaches Essen.

Die Umstände auf dem Rohbau sind eher rustikal. Für das Essen gilt dies entsprechend. Ein mehrgängiges Menü ist unangebracht, Würstchen, Eintopf, belegte Brötchen, Grillfleisch o.ä. sind passend.

Kalkulieren Sie "in Dosen und Flaschen"

Restmengen können Sie nie vermeiden. Wenn Sie aber bspw. Bockwürstchen aus der Dose (statt vom Schlachter) und Bier in Flaschen (statt vom Fass) nehmen, können Sie Reste einfacher zurückgeben oder später selbst verwenden.

Laden Sie alle ein!

Das Richtfest ist eine lockere, zwanglose Feier. Der ideale Zeitpunkt, um die neuen Nachbarn kennenzulernen.

Brot & Salz

Brot und Salz gelten als Glücks- und Segenspender für den Bauherrn - und eignen sich damit auch als kleines Geschenk, nicht nur zum Einzug. In dem Fall sollten sich die Gäste allerdings untereinander absprechen, damit man es auch verwerten kann.

Partyservice

Ein lokaler Partyservice ist immer eine Alternative zur eigenen Organisation. Viele (kleinere) Getränkehändler und Fleischereien bieten solche Services an oder haben die entsprechenden Kontakte.

Richtbaum oder Richtkranz?

Sprechen Sie sich mit den Zimmerleuten ab. Es ist eine Frage des eigenen Geschmacks und der Befestigung. Und bei der Befestigung kann man sich ruhig abstimmen.

Wie kann ich den Richtbaum / Richtkranz schmücken?

Mit bunten Bändern, die lang genug sind, dass sie im Wind flattern können (mind. ca. 80 - 100cm, auch gerne länger). Achtung: Achten Sie auf die Stabilität der Bänder. Papierstreifen werden vom Wind abgerissen. Der Schmuck darf ganz nach Geschmack entweder bunt sein oder mit einem regionalen Bezug (zB. weiß/blau in Bayern). Das Schmücken mit Tüchern mit eingewickelter Wurst, Käse oder Getränken ist auch möglich, heute aber eher unüblich.

21.04.2018