Richtfest Checkliste

Wer baut, hat alle Hände voll zu tun. Nachfolgend finden Sie eine kleine Checkliste, mit der Sie die notwendigen Erledigungen für Ihr Richtfest ein wenig gelassener angehen können.

mind. 1 Woche vor Fertigstellung des Daches

Terminabstimmung für das Richtfest. Festlegung des Datums und der Uhrzeit, möglichst nach Feierabend (der Handwerker), aber bei Tageslicht. I.d.R. 15.00Uhr (Winter) oder 16.00 (Sommer).

ggf. mehrere Wochen vor dem Richtfest

Sanitäranlagen / Toiletten sind immer ein heikles Thema. Sofern eine Miettoilette beschafft werden muss, empfiehlt sich die Organisation längere Zeit im Voraus.
Tipp: Machen Sie die Toilette zum Event!
Mietbare Luxus- bzw. Premiumsanitärcontainer bieten Ihren Gästen ein Ambiente, dass man sonst nur in Luxushotels findet. Zu den Anbietern gehören bspw.

Achten Sie hier unbedingt auf eine frühzeitige Terminabsprache.

ca. 5 Tage vorher

Einladungen aussprechen. Die Einladung erfolgt formlos, einzuladen sind die Handwerker, Familie und Freunde. Dazu kommen noch Nachbarn, der Architekt und alle anderen, die an der Erstellung mitgewirkt haben.

ca. 5 Tage vorher

Richtbaum / Richtkranz besorgen. Der Richtbaum muss noch bunt geschmückt / verziert werden.

ca. 5 Tage vorher

Wein, Korkenzieher und Glas (zum zerbrechen) für den Zimmermeister besorgen. Diese Dinge und der geschmückte Richtbaum müssen an den Zimmermeister nach Absprache übergeben werden.

einige Tage vorher

Essen und Getränke planen. Dazu gehören

  • Teller (ggf. Pappteller)
  • Bestecke
  • Servietten
  • Gläser (je nach Getränkearten)
  • Tischdecken (zur Befestigung: Kreppband)
  • Flaschenöffner
  • Getränke (alkoholische und alkoholfreie!)
  • Essen, zB. Eintopf, Grillfleisch, Bockwürstchen, Brot, Käse, Beilagen...


einige Tage vorher

Ablauf planen. Dazu gehören

  • Sitzgelegenheiten (bspw. Bierzeltgarnitur leihen)
  • ggf. Zelt
  • ggf. mobile Toilette
  • ggf. Heizgebläse beschaffen
  • ggf. Folien u. Befestigung beschaffen, um einen beheizbaren Raum abzutrennen
  • Mülleimer beschaffen


spätestens am Tag des Richtfestes

Richtbaum, Wein, Korkenzieher und Glas an den Zimmermeister übergeben

einige Stunden vorher

  • gefährliche Bereiche absperren
  • ggf. vorheizen
  • ggf. Folien zur Abtrennung anbringen
  • Biertische usw. aufstellen, mit Decken versehen (im Freien: ankleben)
  • Teller, Gläser und Bestecke bereitstellen
  • Getränke bereitstellen
  • Essen / Buffet bereitstellen
  • Mülleimer aufstellen
  • Toilette bereitstellen


19.01.2018