Richtfest

Das Richtfest ist ein schöner Brauch, mit dem der Bauherr seinen Dank an die Handwerker und andere am Bau beteiligte ausdrückt.

Es findet statt, sobald der Dachstuhl auf dem Rohbau errichtet ist. Einer der Zimmerleute hält eine kurze Ansprache, den Richtspruch. Anschliessend wird vom Bauherr der letzte Nagel eingeschlagen und dann mit dem Richtschmaus gefeiert.

Auch wenn sich das Richtfest an die Handwerker richtet, werden dennoch auch Verwandte und Freunde eingeladen. Kleine Geschenke an den Bauherrn sind dann angemessen. Übrigens kann auch dieser den Handwerkern seine Anerkennung in Form von kleinen Präsenten zukommen lassen.

Die Einladungen zum Richtfest richten sich an alle, die sich für den Baufortschritt interessieren könnten. Dazu gehören z.B. Verwandte, Freunde, neue und alte Nachbarn und die Verantwortlichen der Bauträger.

19.01.2018